• Sandra Schniederjan

Stimme - Ein Wunderwerk und was dich bei mir erwartet

Die Stimme. Für mich ist sie ein Wunderwerk. Schon als Kind habe ich gerne gesungen und mich stundenlang mit Musik und Klängen beschäftigt. Sie hat meine gute Laune verstärkt und mich getröstet, wenn ich traurig war. Die Musik war und ist mein Kraftspender und macht mich tief in mir drin einfach nur glücklich.



Das Schöne an der Stimme und dem Gesang ist, dass man sie immer bei sich trägt und man jederzeit einfach draufloslegen kann. :-)


Mit 16 Jahren durfte ich meine erste Gesangsstunde erleben. Mein Lehrer war Profi-Musiker, sehr nett und qualifiziert. Er wollte mir die Technik des Singens beibringen und hatte tolle Tipps für mich. Tja, nur leider konnte ich sie nicht umsetzen. Ich fragte mich immer weshalb es mir nicht gelang ebenso intensiv mein Zwerchfell in Bewegung zu bringen und meine Flanken sichtbar zu weiten und noch einiges mehr.


Kurz bevor ich aufgeben wollte und dachte, dass das professionelle Singen einfach nichts für mich sei, brachte mich ein glücklicher Zufall zu einer Gesangslehrerin, die meine engste Freundin wurde und noch immer ist. Der Wendepunkt, denn hier gab es keine „Technik“ im klassischen Sinn zu erleben. Ich durfte Selbstvertrauen gewinnen und die Freude am Singen in den Vordergrund stellen.


Bevor ich hier weiter aushole, kürze ich die Geschichte ab und komme in die Gegenwart. 👉 Ich bin Sängerin geworden und darf das tun was mich glücklich macht. Gleichzeitig habe ich nie aufgehört mich für das Wunderwerk Stimme zu begeistern und eine Ausbildung am Lichtenberger Institut für angewandte Stimmphysiologie absolviert. Seit 2008 bin bin ich dort jedes Jahr zu Weiterbildungswochenenden, ebenso wie sich Fortbildungen bei anderen Instituten angeschlossen habe. Ein Ende ist nicht in Sicht. 🤗


Die gute Nachricht: Was bekommt ihr bei mir nicht?

🗣 08/15-Übungen, die schnellen Erfolg versprechen, aber wenig nachhaltig sind!

🗣 Anweisungen, die euch aus eurer Selbständigkeit entlassen und euch abhängig

von einem Lehrer oder einer Methode machen



Was bringt dir ein Termin bei mir?

🗣 Singen ist Glück. Erlebe wie dein Körper und deine Stimme untrennbar

miteinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen. In den wertvollen

Unterrichtseinheiten dreht sich deshalb alles um die Schulung und

Sensibilisierung deiner Körperwahrnehmung.

🗣Wir beschäftigen uns mit unterschiedlichsten Materialien, die dich dabei

unterstützen deinen Körper zu spüren und wahrzunehmen. Das sind zum Beispiel

Balanceboard, Pezziball und Schwingbrett.

🗣 Anhand wahrnehmungslenkender Fragen kannst du erleben wie dein Körper für

Schwingung und Vibration durchlässig wird und wie gut sich das anfühlt.

🗣 Du darfst spüren wie befreiend es sein kann, wenn deine Stimme müheloser

und vielleicht sogar schwebend leicht klingen darf.

🗣 Wir arbeiten zu 100 % individuell an deiner Stimme und deinen Themen. In den

Stunden bleibt Raum für deine Fragen und Wünsche. Ich sehe meine Aufgabe

darin dich zu unterstützen selbständig und achtsam mit dir umzugehen.

🗣 Ich zeige dir wie du deine Stimme pflegst und sie gesund erhältst.



🗣 Wenn die Stimme leicht wird, darf der Körper nachfolgen.



Was ist der große Vorteil, wenn wir gemeinsam arbeiten?

🗣 Du profitierst von meiner langjährigen Erfahrung als Sängerin. Ich weiß was es

heißt auf der Bühne zu stehen und welche Themen dort auf dich zukommen, falls

du eine musikalische Karriere anstrebst.

🗣 Du darfst auch einfach Freude an der Beschäftigung mit deiner Stimme haben

und musst nicht singen können, um dich mit deiner Stimme zu beschäftigen.

🗣 Du erhältst fundierte, fachlich qualifizierte Unterrichtseinheiten, die sich durch

meine vielfältigen Aus- und Weiterbildungen entwickelt haben.

🗣 In die Stimmarbeit integrieren sich Körperschulung, Atemarbeit und Klangarbeit.

Du profitierst also von meinem ganzen Wissen und ich freue mich unheimlich,

wenn ich dich mit meiner Begeisterung für das Wunderwerk Stimme anstecken

kann und ich dich auf deinem Weg ein kleines Stück begleiten darf.


Wann lernen wir uns kennen?


Sei herzlich gegrüßt,


Sandra



#Stimme #stimmbildung #gesangsunterricht #körperklang #erbach #körperarbeit #ganzheitlichkeit





4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Summen