04. Januar 2021 - Tag der Mandarine

Heute ist Tag der Mandarine. 🍊

Hier ein paar Fakten über diese kleine wohlschmeckende Frucht.

📌 die Mandarinen gehören zu einer der ältesten Obstarten der Welt

📌 sie gehört zu den Zitrusfrüchten

📌 sie ist sehr gesund durch ihren hohen Anteil an Provitamin A.

📌 sie ist leichter zu schälen als Orange und Co und schmeckt dabei nicht so sauer

wie Zitrone oder Grapefruit


📌 in der weißen Haut der Mandarine finden sich sekundäre Pflanzenstoffe, die die

Vitamin-C-Wirkung der Frucht verstärken. Es wäre also schade die weiße Haut

nicht zu essen. (Ich mag die Haut dennoch nicht so gerne...)

📌 Diabetiker sollten ein wenig aufpassen, weil Mandarinen einen hohen

Fruchtzuckergehalt haben.

📌 Zitrusfrüchte sollten nicht zusammen mit Medikamenten eingenommen werden.

Es könnte andernfalls passieren, dass sich die Wirkung des Medikaments verstärkt

oder abschwächt.

📌 sie sind gut für die Haut und helfen neues Bindegewebe zu bilden

📌 die Zellerneuerung wird angekurbelt und der Teint wird frischer und jugendlicher

📌 sie sind gut für die Knochen, enthalten Spurenelemente und Mineralstoffe wie

Kalzium. Unser Körper kann die Nährstoffe sehr gut aufnehmen.


Und noch drei Tipps zum Schluß:

➡️ Um die Frische der Mandarine festzustellen: einfach anfassen. Fühlt sich die

Schale locker an, kann das auf Überlagerung hindeuten. Darunter leidet der

Geschmack und die Konsistenz.

➡️ Wer vermeiden möchte, dass die Mandarinen mit Pestiziden behandelt wurden,

sollte zu Bio-Mandarinen greifen. ➡️ Wer die Früchte lieber trinkt, sollte diese lieber in einen Smoothie pürieren als

Entsaften, da damit mehr Nährstoffe erhalten bleiben.


Esst ihr gerne Mandarinen?🍊

Eure Sandra




Quelle: Internet & How not to die (Dr. Michael Greger)

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen